Skip to main content

Der Dresdner Felsenkeller war ehemals die "größte Brauerei Norddeutschlands" - dazu zählten alle Länder außerhalb Bayerns. Heute ist der Felsenkeller ein sehr lebendiges Industriedenkmal mit über 210 privaten und gewerblichen Mietern. Als lebendiger und beliebter

Firmen- und Freizeitstandort

im Süden Dresdens hat der Felsenkeller Dresden eine spannende Zukunft vor sich.

Der Felsenkeller Dresden liegt

an der Weisseritz im Plauenschen Grund

im südlichen Stadtgebiet von Dresden. Bushaltestellen und S-Bahn-Bahnhof sind in der nächsten Umgebung, die Strassenbahn ist geplant, die TU liegt 800 m und der Hauptbahnhof 1700 m Luftlinie entfernt, zur Autobahn sind es 10 Minuten. Auf der alten Tharandter Strasse am Felsenkeller fahren täglich über 12.000 Fahrzeuge.